Energieeinsparung und ein angenehmes Raumklima bilden mit Rollläden von LAKAL eine Einheit

Einer der Eckpfeiler zur Beschleunigung der Energiewende in Deutschland ist, die Senkung des Energieverbrauchs.

Optimal gedämmt, erzielen Vorbaurollläden von LAKAL eine ausgezeichnete Wärmedämmung und Schallisolierung. Durch ein vollständig außen liegendes Bauteil entstehen keine Hohlräume, womit Kältebrücken vermieden werden. Die Wärme bleibt im Innenraum und der Straßenlärm draußen. Ein Rollladen hilft, bis zu 9% an Heizkosten im Winter zu sparen und senkt die Innentemperatur um bis zu 5°C im Sommer (Quelle: SNFPSA Studie 2010). Da Immobilien immer stärker an ihrem Energiehaushalt gemessen werden, steigt so automatisch ihr Wert. Ein mit Funkmotor und Zeitschaltuhr ausgestattetes Aluminium-Vorbauelement ist die beste Antwort auf die Diskussionen um die EnEV und die energetische Bewertung von Gebäuden: Moderne, elektrische Rollläden, die sich jeden Tag rechtzeitig automatisch öffnen und schließen, sparen Energie.

Sollte einmal kein Strom vorhanden sein und Sie wollen nicht aufwendig Kabel verlegen, stehen die LAKAL-Vorbaurollläden mit Solarzellen zur Verfügung. Sie werden auf die unterschiedlichen Kastentypen montiert und sind damit unabhängig vom Stromnetz. Die Fassade bleibt bei der Montage weitgehend intakt, da keine Durchbrüche zur nächsten Stromleitung gelegt werden müssen. Mit den Solarvorbaurollläden sparen Sie Energie, ohne auf die Vorteile einer motorisierten Steuerung verzichten zu müssen.